2020 – 13. KarmaRiders Ruhrpotttour

Zum bereits 13. Mal ist es wieder soweit und die Ruhrpotttour 2020 am 15. August steht vor der Tür. Bevor es mit den Infos zur Tour los geht, das Wichtigste vorab: Alle folgenden Informationen zur Tour, die Anmeldung sowie die Durchführung der Tour stehen noch unter dem Vorbehalt einer Genehmigung durch die Stadt Duisburg. Diese haben wir aufgrund der besonderen Situation in 2020 noch nicht erhalten. Wir stehen jedoch in engem Kontakt zur Stadt und haben erste grundsätzlich positive Signale erhalten. Wir möchten aber darauf hinweisen, dass selbst bei einer Genehmigung der Tour noch eine kurzfristige Absage möglich sein könnte; falls sich z.B. die Infektions-Situation wieder verschlechtert. Ganz wichtig ist in diesem Jahr daher, dass ihr euch regelmäßig hier auf der Website, bei Facebook oder auch persönlich informiert, ob es Neuigkeiten zur Tour gibt.

So, jetzt aber: Wir freuen uns riesig dass die Ruhrpotttour wieder in Sichtweite ist und wir diese trotz der besonderen Situation (und etwas anders als sonst) mit euch veranstalten können. Ganz wichtig war uns die Tour auch deshalb, weil eure Spenden in diesem Jahr noch mehr als sonst benötigt werden. Auch wenn sich die eine oder der andere in diesem Jahr wegen Corona gegen eine aktive Teilnahme entscheiden sollte, könnt ihr andere Radler natürlich als Sponsor unterstützen (oder auch direkt an uns spenden).

Im Folgenden findet ihr nun einige Infos zur Tour sowie die Anmeldung.

Anmeldung und Kontaktdaten

Die Anmeldung über unsere Website ist in diesem Jahr zwingend notwendig. Bei der Anmeldung müssen anders als in den letzten Jahren auch Anschrift und Kontaktdaten angegeben werden. Dies ist aufgrund der behördlichen Regelungen leider notwendig. Die Daten werden vier Wochen nach der Tour automatisch von uns gelöscht.

Außerdem ist Zahl der Mitradler/-innen in diesem Jahr auf 200 beschränkt! Bitte meldet euch entsprechend "verbindlich" an; es wäre schade, wenn ihr doch nicht mitfahren könnt und dafür dann niemand anderes mehr mitfahren kann. Falls euch nach der Anmeldung doch noch was dazwischen kommt, sagt uns einfach Bescheid; wir löschen eure Anmeldung dann einfach wieder.

Allgemeines

Bitte haltet euch eigenverantwortlich daran, möglichst einen Abstand von 1,5 m zu anderen Personen einzuhalten. Außer an (beim Warten) und auf (beim Fahren) eurem Rad, solltet ihr einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Dies gilt insbesondere im Bereich der Anmeldung sowie bei den WCs. Durch Markierungen etc. werden wir unterstützend auf die Abstandsregelungen hinweisen. Darüber hinaus empfehlen wir die Nutzung der Corona-Warn-App der Bundesregierung.

Ablauf der Tour, Start/Ziel, Strecke, Pausen

  • Die Tour startet in diesem Jahr leider nicht am Jugendzentrum Tempel, sondern am Bergheimer Markt (Alfred-Hitz-Platz, 47228 Duisburg). Dieser ist nur wenige Minuten vom Tempel entfernt.
  • Der Platz wird von uns in vier Startbereiche und alle Mitradler entsprechend in vier Startgruppen eingeteilt. Zu welcher Startgruppe ihr gehört, teilen wir euch nach Möglichkeit schon vor der Tour mit. Möchtet ihr gemeinsam fahren, meldet euch möglichst zeitgleich an und/oder sagt uns nochmal Bescheid. Kommt dann auch vorsichtshalber direkt gemeinsam zum Start. Bleibt bitte vor dem Start möglichst an eurem Rad und in eurem Startbereich.
  • Bitte bringt eure ausgefüllten Sponsorenkarten (Download unten) mit. Diese können dann von einer Person der Gruppe an der Anmeldung abgegeben werden.
  • Es wird in diesem Jahr leider keine große Pause/Zwischenstation geben. Aus diesem Grund ist die Tour auch kürzer als sonst. Wir werden dennoch an geeigneter Stelle anhalten, damit ihr etwas trinken, euch die Beine vertreten könnt etc.
  • Die Strecke führt in diesem Jahr mit 29 km über den Toepper, Vennikel, Holderberg, Neukirchen, Moers, Schwafheim und Trompet wieder zurück zum Bergheimer Markt (Alfred-Hitz-Platz, 47228 Duisburg).
  • Treffen am Alfred-Hitz-Platz ist ab 11 Uhr, Start der Tour um 12 Uhr und die erwartete Rückkehr gegen 15:00 Uhr.
  • Eine Abschlussveranstaltung kann in diesem Jahr nicht stattfinden. Auch einen Getränke- und Essenverkauf wird es nicht geben. Es besteht im Anschluss an die Tour aber die Möglichkeit die WCs nochmal zu nutzen.

Die Pokale

Teampokal: Auch bei der diesjährigen Tour wird es wieder den Team-Pokal zu gewinnen geben. Dieser geht an das Team, das mit den meisten Mitradler/-innen an den Start geht; diese müssen auch VOR der Tour auf unserer Homepage angemeldet worden sein.

Top-Spender-Pokal: Bei allem dem Spaß, den uns die Ruhrpotttour bringt, geht es uns ja vor allem auch darum, auf die Situation von Kindern im Nordosten Indiens aufmerksam zu machen und deren Chancen auf gute Zukunft durch finanzielle Unterstützung im Bereich Bildung zu erhöhen. Der Mitradler oder die Mitradlerin, der/die die meisten Spenden laut Sponsorenkarte akquiriert hat, bekommt einen besonderen Preis von uns. (Wir verlassen uns auf die Sposorenkarte, weil bisher nahezu 100% der dort versprochenen Spenden auch tatsächlich eingegangen sind.)

10 Jahre Ruhrpotttour

Seit 2008 radeln die Karmariders durch Deutschland und Indien und sammelten über 200.000 € für Projekte in Indien. In diesen 10 Jahren hat sich eine Menge Videomaterial angesammelt. Hier ein Mix aus Fernsehbeiträgen, Eigendokumentationen und Handyvideos.

Zeitplan

11:00 Uhr Treffen und Anmeldung am Bergheimer Markt (Alfred-Hitz-Platz)
12:00 Uhr Abfahrt
ca. 15:00 Uhr Rückkehr zum Bergheimer Markt
ca. 15:00 Uhr Ende der Veranstaltung